Die Schlüsselwörter

DoubleSearch hilft Ihnen, die besten Schlüsselwörter für Ihr Unternehmen zu finden, um Ihr Datenaufkommen zu maximieren.

Kostenlose Analyse

Erhalten Sie eine kostenlose Website-Analyse und finden Sie heraus, wie es mit Ihrem Potential aussieht, in Google einen höheren Rang einzunehmen.

Vollständige Optimierung

DoubleSearch wird die Suchmaschinenoptimierung sowohl auf als auch außerhalb Ihrer Website verwalten.

  • SEO ist wichtig

    Wenige Unternehmen hinterfragen die Wichtigkeit, ganz oben in Suchmaschinen zu erscheinen. Tatsächlich nutzen viele Unternehmen Google als ihren Hauptkanal, um mehr Besucher und neue Kunden zu gewinnen. Sie können das Ranking in Suchmaschinen beeinflussen, indem Sie sich der so genannten Suchmaschinenoptimierung (SEO) bedienen.

  • Relevanter Inhalt

    Durch die Erstellung einer gut gestalteten Website mit relevantem Inhalt erhöhen Sie Ihre Chancen, ganz oben in den Google-Suchergebnissen zu erscheinen. Wenn Sie es zustande bringen, dass andere Ihre Website verlinken, können Sie sogar noch höher hinaufklettern. Die Arbeit ist offensichtlich zeitaufwendig und Sie müssen wissen, was Sie tun. Hier kann Ihnen Double.net in Zusammenarbeit mit unserer Schwestergesellschaft DoubleSearch helfen!

  • Weiterentwickelter Algorithmus

    Google und andere Suchmaschinen möchten, dass ihre Suchergebnisse so relevant wie möglich sind. Jede Suchmaschine verwendet einen fortschrittlichen (und geheimen) Algorithmus, der Websites und deren Links online für die Berechnung und Generierung eines Suchergebnisses analysiert. Dieses wird "organisches Suchergebnis" genannt und sollte theoretisch auf Grundlage der Schlüsselwörter absteigend nach Relevanz geordnet sein.

  • Suchmaschinen sind intelligent

    Suchmaschinen werden mit jedem Jahr besser. Anfangs war es leicht, Suchmaschinen dahingehend zu manipulieren, eine Website ganz oben in den Suchergebnissen zu platzieren, z. B. durch das Wiederholen von Schlüsselwörtern in dem Titel Ihrer Website oder das Schreiben von sehr viel Text und Schlüsselwörtern in derselben Farbe wie der Hintergrund der Website (sodass sie unsichtbar wären). Diese Methoden funktionieren heute nicht mehr. Jetzt müssen Website-Besitzer Ihr Augenmerk genau genommen auf die Erstellung von Websites richten, die relevant und für Ihre Besucher wirklich nützlich sind, wenn Sie ganz oben in Google erscheinen wollen.

  • Optimierung auf und außerhalb der Website

    Um bei der Optimierungsarbeit erfolgreich zu sein, müssen Sie auch mit Webseitenstrukturen und -inhalten arbeiten. Sie müssen außerdem mit Links von externen Webseiten arbeiten. Diese zwei Gebiete der Suchoptimierung werden Onpage- und Offpage-Optimierung genannt.

  • Auf der Website

  • Die OnPage-Optimierung schließt die Strukturierung der Website in einer benutzerfreundlichen Weise und deren Füllung mit relevanten Informationen ein, sodass Suchmaschinen die Qualität der Website erkennen. Wichtige zu berücksichtigende Dinge können darin bestehen, Schlüsselwörter in den Text einzubeziehen (nicht zu oft), Texte geeigneter Länge zu schreiben, mit html formatierte Titel wie z. B. h1 und h2 zu verwenden, doppelten Inhalt zu vermeiden, Schlüsselwörter zu Bildern hinzuzufügen und Skriptsprachen zu vermeiden. Es gibt eine unendliche Liste von Dingen, die Sie berücksichtigen müssen, um eine Website zu erstellen, die Google und andere Suchmaschinen mögen und ganz oben in Suchergebnissen platzieren.

  • Offpage

    Die OffPage-Optimierung schließt den Versuch ein, so viele relevante externe Websites wie möglich dazu zu bringen, die Website zu verlinken. Je größer die Website und je relevanter die Informationen sind (im Verhältnis zu Ihrer eigenen Website), desto höher stufen Suchmaschinen die Links ein. Es handelt sich nicht nur um die Verbreitung von vielen irrelevanten Links. Dies würde nur einen Kurzzeiteffekt erzeugen und könnte langfristig gesehen sogar negative Auswirkungen verursachen.